>
Wandlitz=Wasser&Wald
Geschichtswerkstatt  
Wandlitz  
  erforschen   &   publizieren
   
Ansprechpartner:
Dr. Claudia Schmid-Rathjen

Arendseer Str. 2, 16348 Wandlitz
  Dorfkirche Wandlitz   Dorfchule   Bahnhof Wandlitzsee  
 
Gemeinsam auf die Spurensuche vor Ort
machen sich seit Februar 1999 historisch Interessierte aus Wandlitz.

Ihr Motto: selbst Lokalgeschichte erkunden und eigene Fragen stellen.
Themenmuster bis zur heutigen Zeit werden aufgespürt,
um zu ahnen, woher sie kommen, damit sie verstehen, wohin sie gehen können.

Historische Projektarbeit bedeutet
gemeinsam reden und stöbern,
sehen und nachfragen,
Sachzeugnisse zum Sprechen bringen und
Unbekanntes gezielt herausfinden.

(Selbst)qualifizierung gehört dazu:
Üben der Grundtechniken historischen Arbeites (Quellenumgang, -kritik),
Austausch über Fachliteratur,
gemeinsames Besuchen von Archiven,
Trainieren von Interviewtechniken ...

Werkstattcharakter Jeder bringt sich entsprechend seinem Engagement und seinen Talenten ein.

   
  Seebad Wandlitz   Untergruppen

 Häuser

   

Bahnhof Wandlitzsee 1927 / 28
Landhaus-Kolonie an den Drei Heiligen Pfühlen von 1908
Strandbad Wandlitzsee 1923
Dorf-Kirche
Lehnschulzenhaus
Wasserturm ...

 

 
  Bahnhof Wandlitzsee   Biografien

 
Wappen

 
Achäologie

Gemeindevorsteher Karl-Jünemann (1910 - 33)
Dr. Bruno Landau (1901 - 1937) ...

Wappenkunde, Gebrauchszwecke,
Wappensuche für die neue Großgemeinde ...

Grabfunde aus der Bronzezeit
Knochenfunde aus dem Mittelalter ...

 
  Landhaus-Kolonie   Die Wende

 
Wandlitzsee

 
Schulen

 

 Friedhöfe

Runder Tisch in Wandlitz
geheime Grundstücke ...

Privatbesitz seit 1830, volkseigen 1945 - 1990
seit 2003 wieder in Privatbesitz ...

Dorfschule von 1912
Mittelschule
Gymnasium seit 1991

 
  Wasserturm   Friedhöfe

 
jüdisches Leben
in Wandlitz

 

 Zeitzeugenpool

Kirchhof
90 Jahre kommunaler Friedhof

Ausgrenzungen, Verfolgungen
Schicksale

 

 Drittes Reich, Nachkriegszeit, DDR

 

 
 
 

   
Geschichtswerkstatt     erforschen     &     publizieren     Impressum